Folgen Sie uns auf

DLWI : Die Attraktivität Luxemburgs als Personalmarkt

Event Typ
Konferenz/Seminar/Rundtischgespräch
Datum
14.04.2016
Uhrzeit
am 14. April 2016, 18.30 Uhr
Ort
Chambre de Commerce 7, rue Alcide de Gasperi L-2981 Luxemburg-Kirchberg
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern möglich ist. Auch aus Gründen einer guten Planung bitten wir Sie um frühzeitige. An- und Abmeldungen. Ihre Rückmeldung erbitten wir bis spätestens zum 10. April 2016 per E-Mail an: office@dlwi.lu oder per Fax an: +352 26 72 39 222

 

zur DLWI - Veranstaltung in Kooperation mit der Chambre de Commerce

Luxemburg hat für die Zukunft ehrgeizige Wachstumsziele. Hierzu benötigt das Land die erforderlichen qualifizierten Fachkräfte aller Wirtschaftsbranchen. Als ein Arbeits- und Personalmarkt der Bereiche Finanzen und sonstige Dienstleistungen, Industrie, Handel und Handwerk steht Luxemburg aber bislang nicht unbedingt auf der Agenda eines jeden Bewerbers. Dies berichten Unternehmen im Rahmen der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal. Einhergehend mit den Wachstumszielen und der Entwicklung des Arbeitsmarktes stellen sich Fragen nach Zuzug, Wohnraum, Grenzpendler, Infrastruktur und vieler weiterer Themen. Vertreter verschiedener Unternehmen und des Staates sprechen über ihre Erfahrungen und diskutieren Wege und Möglichkeiten, die Attraktivität Luxemburgs für Arbeitgeber aller Wirtschaftsbereiche zu stärken und benötigte Fachkräfte auf das Land aufmerksamer zu machen.

Die Veranstaltung wird mit einem Impulsvortrag von Arbeitsminister Nicolas Schmit eröffnet und dann mit einer Podiumsdiskussion unter Einbezug der DLWI-Mitglieder und Freunde fortgesetzt.

18.30 Uhr Begrüßung

18.35 Uhr Keynote Nicolas Schmit, Arbeitsminister des Großherzogtums Luxemburg

19.10 Uhr Podiumsdiskussion „Die zukünftigen Herausforderungen für den Personalmarkt Luxemburg“

Teilnehmer der anschließenden Podiumsdiskussion:

  • als Vertreter des Luxemburger Staates: Nicolas Schmit, Arbeitsminister Luxemburg
  • als Vertreterin des Arbeitsamtes Luxemburg: Isabelle Schlesser, Direktorin ADEM
  • als Vertreter der Industrie: Walter Breuer, Geschäftsführer der Köhl Maschinenbau AG
  • als Vertreter des Dienstleistungsbereichs: Claude Olinger, Vice President HR der LuxairGroup
  • als Vertreter des Finanzsektors: Oliver Büdel, DZ PRIVATBANK S.A. Leiter Personal DZ PRIVATBANK S.A.
  • als Vertreter des Wissenschaftsstandorts: Prof. Stefan Braum, Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften, Wirtschaft und Finanzen Universität Luxemburg

20.00 Uhr Get-together

 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern möglich ist. Auch aus Gründen einer guten Planung bitten wir Sie um frühzeitige. An- und Abmeldungen. Ihre Rückmeldung erbitten wir bis spätestens zum 10. April 2016 per E-Mail an: office(at)dlwi.lu oder per Fax an: +352 26 72 39 222

Konferenz/Seminar/Rundtischgespräch
Treffen und Diskussionen unter Experten