Folgen Sie uns auf

UmB-Konferenz : Why do so many manager seem to lack competence?

Event Typ
Konferenz/Seminar/Rundtischgespräch
Datum
07.04.2016
Uhrzeit
Donnerstag, den 7. April 2016; 18:30 Uhr
Ort
Chambre de Commerce, Luxemburg-Kirchberg
Teilnahmebedingungen
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 04. April 2016 an die Email info@eufom.lu wird gebeten.

 

Zum Abschluss des Wintersemesters 2015/2016 laden die eufom University und die Chambre de Commerce zu einer Diskussionsrunde über aktuelle Kompetenzanforderungen an Manager ein. In der Tradition der bisherigen UmB-Konferenzen liegt die Verantwortung für die thematische Ausrichtung und Gestaltung des Abends dieses Mal bei den Studierenden des laufenden MBA Abschluss-Semesters Nadine Allar und Peter Koster. Sie konnten mit Ashley Lauryssen eine hochkarätige Expertin für professionelle Trainings-Strategien von Entscheidungsträgern als Keynote-Speaker gewinnen. Ashley Lauryssen ist Training Strategies Manager beim EUROCONTROL "Institute of Air Navigation Services" in Luxemburg. Vorher war sie "Vice-Chair" der ICAO (International Civil Aviation Organisation) "Next Generation of Aviation Professionals Task Force".

Ausgehend von der bisherigen Praxis beim "Competence Management und Competence Training" untersuchen Ashley, Nadine und Peter die Pragmatik und die Umfeld-Bedingungen für Kompetenz-Ansprüche an Fluglotsen und gehen dabei der Frage nach, ob die in diesem besonderen Umfeld gewonnenen Erfahrungen und aufgestellten Regeln auch für den betriebswirtschaftlichen Bereich gelten können oder gar sollten? Welche Anforderungen stellt die Wirtschaft an Management-Kompetenzen und wie geht sie mit diesen um?

Ziel der UmB-Veranstaltung ist es, die im Titel der Konferenz aufgeworfene Frage in der anschließenden Plenar-Diskussion "offensiv" anzugehen, wobei mögliche Ursachen für tatsächliche oder vermeintliche Kompetenzdefizite eine zentrale Rollen spielen sollen: Konzentriert die Wirtschaft sich ausreichend auf die Kompetenzanforderungen an ihre Führungskräfte? Vernachlässigt sie bei der fokussierten Betrachtung des Umfelds nicht zu sehr die "weichen" Kompetenzen der wichtigsten Akteure? Sollten die Unternehmen ihr Augenmerk nicht wesentlich gezielter auf das Entdecken, Fördern und Trainieren von Kompetenzen richten?

Beim anschließenden Networking-Empfang ist viel Raum und Gelegenheit für persönliche Kontakte und Diskussionen mit Panel-Teilnehmern und Gästen gegeben.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 04. April 2016 an die Email info(at)eufom.lu wird gebeten.

Weitere Informationen zu den Speakern finden Sie auf folgender Seite: http://www.eikv.org/events/2016_competencel.html

Konferenz/Seminar/Rundtischgespräch
Treffen und Diskussionen unter Experten